OSZ Handel I
Informatik

PAT 01 -  V. 2.2
Musterlösung

S. Spolwig

[Home | Wirtschaftsgymnasium | Informatik | Unterrichtsmaterialien | OOP]

Page down

PAT 01 ist ein Beispiel für die Vorgehensweise bei der Entwicklung objektorientierter Programmsysteme. Eine Dateiverwaltung ist hier erweitert auf eine Listenverwaltung mit den typischen Merkmalen der objektorientierten Modellierung.

Der Unterrichtsverlauf orientiert sich grundsätzlich am Software-Life-Cycle, die Entwicklungsphasen  entsprechen weitgehend einem üblichen Vorgehen (Rapid Prototyping) bei OOA  => OOD => OOP. Die Architektur
trennt das Fachkonzept vom GUI und realisiert damit das MVC-Konzept unter DELPHI.

Diese Musterlösung stellt den Stand des Programmsystems in der Version 2.2 dar. Gegenüber den früheren Versionen werden die Klassen TPerson und TAdresse nicht neu codiert, sondern aus der eigenen Delphi-Bibliothek DLIB importiert. Damit wird der Aspekt der Wiedervendung von OOP-Klassen gezeigt und außerdem Zeit gespart.
Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Methoden vollständig implementiert sind im Hinblick auf das  Abprüfen von Sonderfällen, wie Anfang und Ende der Liste sowie der sicheren Funktion einiger Buttons. Die Vervollständigung gehört zum Software-Praktikum.

Aufzählung Advance Organizer
Aufzählung Systemanalyse und Anforderungsdefinition
Aufzählung Klassendiagramm
Aufzählung GUI
Aufzählung Quellcode [ uFenster | uAdresse | uPerson | uPatient | uSListe ]

Aufzählung Unterrichtsverlauf

Klassendiagramm PAT 01

  Anklicken der Klassen zeigt die Spezifikation

 




©    16. Januar 2006    Siegfried Spolwig

page_top